beauty
Kommentare 4

Das Make-Up

Stilociani Blogazin Paderborn Make-Up Loreal Diadermine Maybelline New York Mascara Essence Blotting Paper Garnier 5 sec. Retuschierer Concealer Rival Lift Maybelline Colossal Mascara Max Factor Clump Defy Mascara Garnier Löscher Concealer ab 50 Blog ü50 Blogger Mode ab 40

So verhält sich es mit gutem Make-Up! Wir wollen uns nicht maskieren. Weniger ist auch hier gefragt, umso natürlicher umso besser. Falten lassen sich gut kaschieren, verschwinden werden sie natürlich nicht! Als Grundlage eine Feuchtigkeitscreme….

als Basis auftragen. Ausreichend Feuchtigkeit macht die Haut praller und es wird einfacher Falten zu überschminken. Dann einen sogenannten Primer auftragen, der Unebenheiten, wie große Poren und Falten ausgleichen. Das Make-Up hält damit auch länger.

Hier habe ich im Moment zwei unterschiedliche in Verwendung und kann mich nicht entscheiden, welcher der bessere ist. Beide sind für ca. 10 € erhältlich und sehr ergiebig! Die günstigeren haben sich meiner Meinung nach nicht bewährt.

Jetzt zu eventuellen Rötungen und Pigmentflecken! Grün hebt Rötungen auf und gleicht diese Stellen an das normale Hautbild an. Bei Pigmentflecken hilft nur Camouflage, um sie abzudecken. Eine dünne Schicht reicht hier aber meistens aus.

Jetzt flüssiges Make-Up auftragen das lichtreflektierende Pigmente enthält, das kaschiert Falten optisch. Es gibt so viele Produkte auf dem Markt, da muss man nicht lange suchen und es steht auch immer auf der Verpackung.

Wichtig ist UV-Schutz, besonders dann wenn man zu Pigmentflecken neigt! Nicht immer gibt es das Make-Up für das man sich entschieden hat, mit Lichtschutzfaktor, dann den Sonnenschutz direkt nach der Gesichtscreme verwenden. Ich nehme immer LSF, auch im Winter.

Concealer trage ich nach dem Make-Up auf. Dieser sollte eine Stufe heller sein als der Gesichtston. Die Haut der Augenpartie ist besonders dünn, etwa viermal dünner als die restliche Haut im Gesicht. Zudem befindet sich hier kaum eine Fettschicht, die die dünne Haut unterpolstert. Wenn das normale Make-Up nicht reicht, mit Concealer nach helfen, am besten hier auch einen mit Perlmuttpartikeln verwenden, denn sie reflektieren das Licht und die Falten werden dadurch gemildert.

Keinen Puder verwenden, wo man Falten hat, das trägt noch mehr auf. Hier hilft Blotting Paper, sogenanntes Löschpapier, gibt es in jedem Drogeriemarkt, für die Handtasche, so, dass man auch zwischendurch den Glanz entfernen kann. Keine Kosmetiktücher benutzen, die entfernen das Make-Up wieder. Wenn Puder nötig ist, dann nur mineralisches nehmen.

Die Augenbrauen mit einer speziellen Bürste betonen, denn die werden leider immer dünner. Die von Catrice ist für mich perfekt, modelliert, verdichtet und definiert.

Die Innenwinkel der Augen und direkt unter die Augenbrauen mit Highlighter betonen, Wimpern zwei – dreimal tuschen. Etwas Lipgloss auf die Lippen, lässt sie voller erscheinen als matter Lippenstift, oder darüber zusätzlich auftragen. Keine dunklen Farben, lieber natürliche. Lipliner verwende ich wenn überhaupt nur hellen, hier nehme ich zusätzlich Highlighter. Zuletzt betone ich die Zone direkt unter den Wangenknochen mit etwas dunklem Rouge. Das schafft zusätzlich Kontur.

Hier die Produkte die ich verwende:

Im Wechsel, einfach für sich selbst ausprobieren: Garnier Optischer 5 Sekunden Retuschierer, oder Diadermine Lift+ Sofort-Retuschierer Samtige Make-Up Basis, beide ca. 10 € bei DM und Rossmann, Rival de Loop Natural-Lift Make-up Farbe: 03 von Rossmann, ca. 3,50 €, Maybelline New York – Concealer-Instant Anti-Age – Der Löscher Auge Nr. 01 bei DM, ca. 10 €, Essence Pure Mineral Powder Make-Up – 01 soft beige von DM, ca. 6 €, Catrice Eyebrow Filler – Perfecting & Shaping Gel, ca. 3,50 bei DM und Douglas, Rival de Loop Young Concealer Palette von Rossmann, ca. 2 €, Essence All About Matt! Oil Control Paper bei DM, Rossmann und Douglas, ca. 2 €, Rouge Essence sun club blondes lighter skin all over shimmer von DM, ca. 4 €, Maybelline New York Wimperntusche Volum‘ Express Colossal Mascara 100% Extreme Black, ca. 7 €, Max Factor Clump Defy Mascara bei DM und Rossmann, ca. 13 €, Maybelline New York Superstay 24H Color Nr. 710 Lippenstift bei DM und Rossmann, ca. 13€, L’Oréal Paris Glam Shine 6H Lipgloss Nr. 114 bei DM, Rossmann und Douglas, ca. 14 €

Ich mache keine Werbung, es sind die Produkte die ich selber verwende!

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.