beauty
Kommentare 3

Gepflegt bis in die Spitzen!

Stilociani Haarpflege Loreal Wella Braun Ionenbürste Garnier Fructis Haaröl Isana bester Modeblog ab 50 Blog ü50 Blogger

Haarpflege im Winter! Unsere Tipps!

Der Winter kommt! Jetzt beginnt auch der Stress für unsere Haare.

Sie können noch so gesund sein, die trockene Heizungsluft im Wechsel mit feuchter Luft, durch Regen und Schnee, strapazieren unsere Haare auf das Äußerste. Lange Haare sind zusätzlich durch Reiben am Pullover, Wollmützen und Schals besonders anfällig für trockene und störrische Spitzen.

Wir empfehlen jetzt mehr Pflege und beugen schon mal vor, damit die Haare gesund und schön bleiben. Die Haarbürste, Pflege Shampoo und Spülung, Haarkur, Volumenspray, Haarspray und Öl.

Unsere Tipps: Vor dem Haare waschen, alle Rückstände gut ausbürsten. Nach der Haarwäsche eine Pflegespülung nur in die Haarlängen verteilen und gut ausspülen. Ein Volumenspray vor dem Styling verwenden, das umschließt die Haare, schützt vor heißer Föhnluft und rettet die Pracht auch beim Mützen tragen.

Bei Bedarf die Frisur mit Haarspray nach dem Styling festigen. Einmal die Woche eine Haarkur anwenden, und gelegentlich Haaröl in die Spitzen verteilen, es reichen wirklich 2 – 3 Tropfen, mehr ist nicht nötig.

Eure Haare werden es Euch danken und weiterhin gepflegt aussehen! Kommt glänzend durch den Winter!

 

Stilociani Haarpflege Loreal Wella Braun Ionenbürste Garnier Fructis Haaröl Isana bester Modeblog ab 50 Blog ü50 Blogger

 

Unsere Produkte:

Braun Satin Hair 7 Ionen Haarbürste, ca. 35 €

Gut sind auch Naturhaarbürsten, am besten mit Wildschweinborsten, die sind besonders schonend und schon ab ca. 6 € zu haben.

L’Oréal Elvital Fibralogy Shampoo und Spülung, je ca. 2,50 €

Wellaflex 2-Tages Volumen Föhn Spray, ca. 2,50 €

Wellaflex Instant Volume Boost Haarspray, ca. 2,50 €

Fructis Kraft Zuwachs Creme-Kur, ca. 4 €

Isana Professional Haaröl Oil Care, ca. 3 € von Rossmann

3 Kommentare

  1. Gute Tipps! Ja, das Bürsten der Haare vor dem Waschen ist wirklich wichtig!
    Die Mütze ist schön, von welcher Marke ist die?

    Grüße
    Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.